SV Brackwede Leichtathletik titelfoto 12

Milan Dransmann nun B-Trainer

b-lizenz milan 18.12. Milan Dransmann absolvierte im Herbst die Ausbildung zum B-Lizenz-Trainer im Block Lauf und bestand nun die aus drei Teilen - 1. Trainingsplanung einzelner Athlet, 2. Trainingsplanung Gruppe und 3. Technikanalyse - bestehende Prüfung erfolgreich. Herzlichen Glückwunsch! Die B-Lizenz befähigt zum leistungsorientierten Aufbautraining im Jugendbereich. Im Gegensatz zur disziplinübergreifenden C-Lizenz der Leichtathletik ist die B-Ausbildung blockspezifisch. Der Erfolg von Milan festigt das Alleinstellungsmerkmal unserer Leichtathletikabteilung, als einziger Verein in Bielefeld und Umgebung im Bereich Lauf einen Trainerstab aus A-, B- und C-Trainern zu haben, um Breitensport-, Leistungs- und Hochleistungssport qualifiziert zu fördern.

Amanal Petros wird 3. bei der Cross-EM

13.12. Was soll man dazu sagen? Amanal Petros eilt dieses Jahr von Sensation zu Sensation. Eine 3. Platz und Edelmetall bei einer EM, das war nicht zu erwarten. Der begeisterte Trainer Thomas Heidbreder kommentierte wertschätzend, dass Amanal die Fähigkeit habe, sich im richtigen Moment, wenn es drauf ankommt, zu fokussieren und seine Leistung abzurufen. Übrigens war es die erste Medaille eines DLV-Läufers bei einer Cross-EM. Begeisterte Glückwünsche an Amanal!

> leichtathletik.de
> nw 14.12
> video des laufes

moad in darmstadt Moad Dahani siegt beim Cross in Darmstadt

22.11. Amanal war gesundheitlich angeschlagen und musste leider sein Rennen vorzeitig beenden. Ein anderer sprang in die Bresche: Moad gewann das Cross-Rennen der U18 in Darmstadt. Nach Pforzheim war es das zweite Ausscheidungsrennen für die Cross-EM und entsprechend hochkarätig waren die Läufe besetzt. Der Lauf der U18 über 4400m entwickelte sich zunächst taktisch und auch Moad hielt sich zurück. In der letzten Runde dann konnte nur Julius Hild aus Hanau-Rodenbach Moads Tempoverschärfung folgen. Im Finish lief der SVB-ler noch acht Sekunden heraus und gewann letztlich souverän.

> wb 24.11. "dahanis toller sieg"

amanal in pforzheim Amanal Petros überzeugt beim Cross in Pforzheim

14.11. Amanal ist heute beim Sparkassen-Cross in Pforzheim knapper Zweiter in der Männer Hauptklasse über 9,0km geworden, eine Sekunde hinter dem Äthiopier Dejene Gonfa. Seine Klasse U23 hat er gewonnen. Thomas Heidbreder äußerte sich sehr zufrieden mit dem Ausflug in Badische. Amanal habe alles richtig gemacht und in einem taktischen Rennen sich klug und beherzt in Szene gesetzt. In der Schlussrunde ergriff Amanal die Initiative und sorgte dafür, dass er und Gonfa sich entscheidend absetzen konnten. Damit hat sich Amanal nachdrücklich für die Cross-EM in Toulon-Hyères in Frankreich am 13.12. empfohlen.

> nw 16.11. "petros auf dem sprung zur em"

Moad, Thorsten und Martin Westfalenmeister im Cross

cross in herten 14.11. Moad Dahani bestätigte seine diesjährige, in Westfalen überlegene Form in der U18 und siegte bei den westfälischen Crossmeisterschaften in Herten. Hendrik Pohle schaffte als 3. in der HM Mittelstrecke erstmalig den Sprung aufs Treppchen, ebenso wie Isabel als 3. in der U23. Isabel Dickob bestätigte damit ihre augenblicklich großartige Form, die sich im Training schon andeutete. Als jeweils gute 4. schrammten Aline Florian in der U23, Valeska Vitt in der U20 und Miguel Pogatzki in der U16 knapp am Edelmetall vorbei. Valeska feierte damit nach langer Verletzungspause ein starkes Comeback. Miguel finishte auf Tuchfühlung zu den ersten Dreien. Aline soll ein wenig mit ihrer nicht optimalen Tagesform gehadert haben. Thorsten Krüger gewann seinen ersten Titel im Seniorenbereich M40, Martin Zobel-Schmidt überquerte in der M55 als erster die Ziellinie und Stanley Kipkogei wurde guter 5. über die Langstrecke.

Sportlerehrung und Begrüßung neuer Athleten

abteilungsfeier 24.10. Die Abteilungsfeier wurde dieses Jahr bei herbstlich bunter Atmosphäre im Naturfreundehaus Brackwede im Teutoburger Wald begangen. Höhepunkte des Tages waren die Ehrung der diese Saison erfolgreichen Athleten und die Begrüßung der neuen Mitglieder. Auch an dieser Stelle ein ganz herzliches Willkommen an Rückkehrerin Isabel Dickob (die leider nicht konnte) und die Neuen Stanley Kipkogei, Amanal Petros und Melanie Genrich in unserer kleinen, doch feinen Laufabteilung.
(Lieben Dank an Peter Unger vom WB für die beiden Fotos!)

> nw 23.10. "petros wechselt"
> wb 22.10. "petros´ neue perspektive"
> nw 1.10. "melanie genrich läuft zu svb über"

Strandwetter im Trainingslager in Italien

trainingslager in italien 18.10. A-Trainer Thomas Heidbreder befand sich vom 08. bis 18.10 mit einer Läufergruppe im Trainingslager in Italien. Als Aktive waren mit dabei: Amanal Petros, Isabel Dickob, Tjard Gößling, Valeska Vitt, Silke Pfenningsschmidt und Melanie Genrich. Das Trainingslager war vereinübergreifend und wurde von Pierre Ayadi, A-Trainer bei der LGO Dortmund, organisiert. Milano Marittima am adriatischen Meer bot bei Temperaturen jenseits der 20 Grad sommerliche Trainingsbedingungen inklusive Entspannungseinheiten am Strand.

"Wir bringen Power ins Spiel"

milan mit trainingsgruppe 13.09. Die Stadtwerke Bielefeld, das Brackweder Gymnasiums und Bielefelder Vereine stellten das Kooperationsprojekt vor. Die SVB-Leichtathletikabteilung ist durch Trainer Milan Dransmann am Projekt aktiv beteiligt. Seit dem 21. August leitet er die Leichtathletik-AG des Brackweder Gymnasiums. Die Arbeitsgemeinschaft ist offen für alle Schülerinnen und Schüler des BWG und findet im Freitags von 13:30 bis 15:00 Uhr statt. Primäres Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern lohnenswerte Erfahrungen im Bewegungsfeld Laufen, Springen, Werfen zu ermöglichen. Mit der Einrichtung des Angebotes wird die bestehende Kooperation zwischen Schule und Verein belebt; ein wichtiger Schritt im Zeichen vom demographischen Wandel, G8 und Ganztagsschule.

> nw 13.9. "gymnasium öffnet tür für vereine"

Die nächste Sensation bei der DM Straße

dm 10km straße 06.09. Nach Auskünften vom bewegten Trainer Thomas Heidbreder noch aus dem Zielbereich forderte Amanal Petros in einem heißen Rennen Arne Gabius bis zum letzten Meter und wurde nur knapp geschlagen zweiter Sieger bei den Männern. Das Ziel lautete eigentlich nur, die U23 zu gewinnen. Doch von Anfang an lief Amanal forsch in der Spitzengruppe mit. Am Ende war er überraschend der einzige, der nicht nur dem neuen Meister Arne Gabius (28:44) folgen, sondern auch dagegen halten konnte. Dritter wurde Philipp Pflieger (28:54). Mit der Zeit von 28:49 ist Amanal in eine neue Dimension und in die deutsche Spitze gelaufen. In der aktuellen Bestenliste rangiert er nun hinter Homiyu Tesfaye und Arne Gabius auf Platz drei.

> www.leichtathletik.de/.../arne-gabius-und-fate-tola-holen-dm-gold-im-strassenlauf
> nw 7.9. "überragender petros"
> spiridon 9/15 "porträt amanal petros"

Klara und Miguel nominiert

klara und miguel 05.09. Klara Albrink und Miguel Pogatzki-Lopez wurden aufgrund ihrer überzeugenden Auftritte bei den westfälischen Meisterschaften U16 für den U16-Länderkampf Westfalen gegen die Niederlande am Samstag, den 5. September 2015 in Amsterdam/NL nominiert. Klara erzielte über 80m Hürden mit 12,04 eine neue persönliche Bestleistung und wurde ganz knapp zweite. Und im Weitsprung wurde sie mit starken 5,46m, ebenfalls zweite. Miguel lief als 800m-Mann die für ihn ungewohnte, lange Mittelstrecke von 1500m. Die 4:24 sind angesichts dessen ordentlich, doch sicherlich steigerungsfähig und zeigen auf, dass er noch mehr Stehvermögen trainieren kann.

> http://www.flvw.de/.../jubilaeum-40-jahre-u16-laenderkaempfe-niederlande-westfalen.html

Moad legt noch einen nach

amanal und moad 03.09. Beim letzten Rennen der hochklassig besetzten Laufserie in Bergisch Gladbach hat Moad Dahani über 1500m nochmals seine persönliche Bestleistung auf 3:57,36 verbessert. Er rangiert in der deutschen Bestenliste U18 nun auf Platz drei. Der Abstand auf den Erstplatzierten beträgt nur eine Sekunde. Es sei daran erinnert, dass Moad vor wenigen Monaten mit "nur" 4:13 in die Saison startete. Wie schon bei seinem Freund und Vorbild Amanal geht die tolle Entwicklung auf das konsequentes Training seiner bisherigen Defizite in der Schnelligkeit zurück. Sein Trainingspartner und 800m-Spezialist Tjard Gössling lief übrigens in demselben Rennen in 4:14,27 ebenfalls persönliche Bestleistung.

> nw 10.9. "dahani legt weitere top-zeit nach"

Nachwuchstalente überzeugen zum Saisonende

27.08. Tjard Gößling (U18) lief bei der renommierten Laufserie in Bergisch Gladbach 1:57,64 und zeigte einmal mehr, wie viel Potential noch in ihm steckt, wenn er einen kämpferisch guten Tag erwischt. Moad Dahani (U18) ist auf dem besten Weg ein zweiter "Amanal" in Bielefeld zu werden. Ebenfalls in Bergisch Gladbach reüssierte er über 1000m in 2:32,72. In der aktuellen westfälischen Bestenliste U18 belegt er nun über 3000m, 1500m und 1000m den ersten Platz.
30.08. Westfälische Meisterschaften U16 in Hagen: Carla Arlbrink wurde über 80m Hürden in neuer PB von 12,08 Meisterin und im Weitsprung mit 5,36m Vizemeisterin. Miguel krönte seinen diesjährigen Wechsel vom Fußball zum Laufsport mit einer neuen PB über 800m in 2:04,24 (5. Pl.).

> nw 24.8. "gößling wird immer schneller"
> nw. 1.9. "westfalentitel für wang und albrink"

Torben erfüllte alle Erwartungen

torben bei dm 01.08. Im 400m-Finale der DM U18 in Jena wurde Torben Timmerhans in glatten 50,00 großartiger Vierter. Er war damit der Schnellste seines Jahrgangs 1999 und bestätigte eindrücklich, zur deutschen Spitze im Nachwuchsbereich über den Langsprint zu gehören. Ebenfalls erreichte er das A-Finale über 200m, in dem er 8. wurde. Tjard schied - wie erwartet - im ersten Vorlauf mit einer guten 2:00,18 aus. Er wurde insg. 21. und ließ immerhin 6 Konkurrenten hinter sich. Niemand hatte Anfang der Saison auf dem Plan, dass es Tjard zur DM schaffen könnte. So ist die Normerfüllung und Teilnahme als prima Erfolg zu werten. A propos: Isabel nahm über 3x800m mit der Brillux-Staffel teil. Sie verkauften sich mit 6:58,17 teuer - immerhin ein Schnitt von 2:19 pro Läuferin.

> nw 2.8. "timmerhans freut sich"

Amanal Petros sensationell Dritter

amanal in nürnberg 26.07. Was für ein Hammer! Der erst 20-jährige Amanal Petros hat in einem großartigen Rennen bei den Deutschen Meisterschaften in Nürnberg den Top-Favoriten Richard Ringer couragiert herausgefordert, kam nur 2 Sekunden nach dem Sieger ins Ziel und wurde mit Bronze belohnt. Das Ganze wurde live im ZDF übertragen. Nach Auskünften von Trainer Thomas noch aus dem Stadion sei die Stimmung beim Athleten sowie den Begleitern ausgelassen. Der Erfolg darf als historisch gewertet werden, denn die letzte Bielefelder Medaille bei einer Leichtathletik-DM liegt 49 Jahre zurück. Und noch ein Grund zur Freude: Amanals Einbürgerung ist positiv beschieden. - Wir gratulieren überschwänglich!

> das video vom finish auf leichtathletik.tv
> nw 27.7. "ein perfektes rennen"

Torben, Moad, Tjard und Miguel glänzen

moad in dortmund torben 20./21.06. Vier Titel, fünf persönliche Bestzeiten und 5 mal DM-Norm - Was für ein Wochenende? Als Hauptgang fanden die Westfalenmeisterschaften der U18 in Dortmund statt. Torben Timmerhans gewann überlegen die 100m in 10,98 und die 400m in 49,39. Moad Dahani tat es ihm über 1500m in 4:03,21 gleich. Der 3. Platz von Tjard Gößling in einem ganz knappen Rennen über 800m in 1:58,85, ist ebenso hoch einzustufen. Als Nachspeise gewann Miguel Pogatzki-Lopez in der U16 die 800m bei den OWL-Meisterschaften in Paderborn. Im Alleingang im Regen lief er 2:05,48. Alle fünf Ergebnisse der SVB-Nachwuchstalente bedeuteten persönliche Bestleistung und DM-Norm.

> nw 22.6. "ein feuerwerk neuer bestmarken"
> wb 24.06. "von marokko nach bielefeld"

Aline, Amanal und Isabel erfolgreich bei der U23-DM

13-/14.06. Für Aline war schon die DM-Teilnahme über 1500m im ersten Jahr U23 das wichtigste Saisonziel. Trainer Thomas berichtete, sie habe in einem taktischen Rennen alles richtig gemacht und bis zum Umfallen gekämpft. Dass sie mit 4:44 das Finale nur unerwartet knapp um eine Sekunde verpasste, sei als Erfolg zu verbuchen. Amanal wurde seiner Favoritenrolle in 14:11 über 5000m voll gerecht. Zwei Kilometer vor Ende habe er sich vom Zweiten Dominik Notz abgesetzt und seine Führung kontinuierlich bis in Ziel ausgebaut. Alle hoffen nun auf die Anerkennung der Staatsbürgerschaft, damit Amanal an der U23-EM in Tallinn teilnehmen kann. Last not least wurde Isabel, die seit neustem wieder bei der SVB trainiert, zufriedene 12. in 11:21 über 3000m Hindernis.

> wb 15.6. "petros läuft einsames rennen"
> wb 02.07. "laufen - egal wo"

400m-Europameister Hartmut Weber trainiert Torben

torben und weber 03.06. Lang ist es her: 1982 gewann Weber bei der EM in Athen über 400m sowohl im Einzel als auch mit der Staffel. Er stellte im damaligen Finale seine persönliche Bestzeit von 44,72 auf. Er ist der Leichtathletik treu geblieben und betreut ein bundesweites Projekt, mit dem er junge Sprinter für die 400m-Strecke begeistern will. An ihm nehmen fünf der besten letztjährigen Sprinter über 300m in der M15 teil. Unter ihnen auch SV Brackwede Nachwuchs-Talent Torben Timmerhans, welcher in der letzten Hallensaison die 400m schon in rasanten 49,62 abspulte. Nach einer Auftaktveranstaltung im letzten November, während derer Athleten und Heimtrainer ein Wochenende im Sportzentrum Kamen/Kaiserau verbrachten, besuchte Weber nun das BÖLLHOFF Stadion und leitete das Sprint-Training gemeinsam mit SVB-Trainer Maciej Jedral.

Bahnsportfest feiert 10-jähriges Jubiläum

bahnsportfest 2015 29.05. Bei lachender Sonne und Musik füllte am Freitag Nachmittag den 29.05. entspannte Partystimmung das Brackweder BÖLLHOFF Stadion. Insgesamt 236 Bielefelder Schülerinnen und Schüler absolvierten zwei blaue Stadionrunden und maßen sich dabei im 800m-Laufen. Das Bahnsportfest war der dritte Lauf im Volksbank Schülercup 2015. Thomas Heidbreder als Veranstaltungsleiter war rundum zufrieden.

> volksbank schülercup
> wb 01.06.2015 "pogatzki-lopez erzielt neue bestzeit"

Aline Florian mit DM-Norm und Amanal Petros mit EM-Norm in Oordegem/Belgien

aline in oordegem 23.05. Das erklärte Ziel der Veranstaltung ist es Athleten durch große und hochkarätige Felder die Möglichkeit zu geben, nationale und internationale Normen zu laufen. Wir erlebte nicht nur die Bühne der ganz großen Leichtathletik, wir waren dabei und spielten kräftig mit. Aline Florian glänzte über 1500m, unterbot die DM-Norm deutlich und lief auch noch überraschend in 4:41 PB. Amanal Petros schaffte über 5000m in 13:58 seine 2. EM-Norm. Heimtrainer und Bundestrainer waren vollauf zufrieden. Tjard Gössling verbesserte sich über 800m in neuer PB auf 2:01. Peu á peu nähert er sich der DM-Norm. Jan Diekmann lief über 1500m PB in 4:13 und bot eine überzeugend kontrollierte Vorstellung. V aleska Vitt wurde über 1500m durch einen Sturz einer Mitläuferin zunächst behindert, übte sich dann in offensiver Tempoarbeit und bestätigte schließlich ihre PB in 5:04. Hendrik Pohle hätte angesichts seines Trainingsstandes niemand eine Zeit unter 15:00 über 5000m zugetraut. Durch eine kämpferische Leistung machte er das Unmögliche in 14:57 möglich. Trainer Thomas resümierte durch und durch zufrieden, dass die Athleten angesichts der großartigen Leistungen so früh in der Saison "auf dem Teppich" bleiben sollten. Die leistungsorientierten Höhepunkte kämen erst im Sommer. Bis dahin sei noch viel Zeit, die Form zu festigen und auszubauen.

> fotoalbum zum event
> bericht nw 27.05.
> ifam outdoor

Miguel Pogatzki westfälischer Vizemeister, Aline Florian 11. bei den dt. Hochschulmeisterschaften

miguel aline 13.05. Am 13.05. fanden in Dortmund Stadion Rote Erde die westfälischen U16-Jugend-Langstrecken-Meisterschaften statt und Miguel wurde über 3000m in 9:48 Vizemeister. Die ersten drei Athleten trennten nur Zentimeter. Miguel hat damit die DM-Norm in der Tasche. 14.05. Aline nahm am Folgetag bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Münster über 1500m teil. Unter anderem war sie mit den Sujew-Twins im ersten und schnelleren von zwei Zeitläufen. So wurden die ersten 400m in rasanten 68 angegangen. Aline schlug sich tapfer und wurde 11. in 4:49. Einziger Wermutstropfen: Sie verpasste die erwünschte DM-Norm um einen Wimpernschlag. Nächste Woche in Belgien gibt es die Chance, die Sekunde nachzubessern.

Stürmisches Trainingslager auf Texel

texel trainslager 03.04. Das traditionelle Trainingslager vom 27.03. bis 03.04. war vom Sturm geprägt. Alle Einheiten mussten im Windschutz des Waldes durchgeführt werden. Die Nachwuchsläufer erarbeiteten sich eine breite koordinative und konditionelle Grundlage für die kommende Freiluftsaison. Silke & Co. holten sich den letzten Schliff für den Hermannslauf. Neben der üblichen methodischen Vielfalt - Dauerlauf, Fartlek, Intervall, Berganläufe, Lauf-ABC, Kraft, Gymnastik, Massage, Sauna, Sofa etc. - brachten sich die Neutrainer Silke durch ein Core Workout und Jens durch Autogenes Training ein.
Erstmalig waren mit Lea, Nele, Ruben (Eintracht Minden) und Amanal (TSVE) Nachwuchstalente anderer Vereine dabei, die im Stützpunkttraining von Thomas Heidbreder mitbetreut werden. Auch wurden Trainingseinheiten mit der LGO Dortmund durchgeführt. Die jungen Athleten profitierten voneinander und Spaß hat es auch gemacht.

Deutsche Meisterschaften Cross in Markt Indersdorf

cross dm 2015 07.03. Amanal wurde deutscher Meister in der U23, Aline wurde 10. in der U23 und Valeska 14. in der U20. Auch wenn die Aktiven - wer genau hinsieht, dem fällt auf: nur der Trainer lächelt entspannt - auf dem Bild etwas matt und abgekämpft wirken, die Stimmung soll prächtig gewesen sein. Alle inklusive des Trainers sind hoch zufrieden. Wir gratulieren überschwänglich!

> wb "permanente schulung der konzentration"
> ergebnisse
> neue westfälische: "petros nicht zu schlagen"

Traineroffensive geht weiter

trainerlizenz silke und jens 08.02. Die Grundlage von guter Nachwuchsarbeit, Trainingsqualität und sportlicher Erfolg sind gute Trainer. Mit Silke Pfenningschmidt und Jens Flassbeck haben zwei Leistungssportler unserer Abteilung die C-Trainer-Lizenz erfolgreich bestanden. Wir gratulieren und freuen uns über die zusätzliche Fachkompetenz im Trainerstab. Friederike Pollklesener und Susanne Reichert werden dieses Jahr ihre C-Trainer-Lizenz Ausbildung beginnen!

> wb 8.2. "ausbildungsoffensive geht weiter"

Fynn und Torben bei BÖLLHOFF

fynn und thorben bei boellhoff 06.02. Dass der Vorstand der Leichtathletik-Abteilung nicht nur auf die sportliche Ausstattung der Gruppen großen Wert legt, sondern in Zukunft den interessierten Sportlern auch berufliche Chancen aufzeigen will, wird durch ein erstmaliges Praktikum unserer Sprinthoffnungen Fynn Krüger und Torben Timmerhans beim Stadionsponsor, der Böllhoff Gruppe, dokumentiert. Hier mit Marketingleiter Frank Nientiedt.

Mittelstreckentag füllt die Seidenstickerhalle

mittelstreckentag 2015 23.01. Der Mittelstreckentag für Schulen als erster Lauf zum Volksbank Schülercup 2015 wurde am Freitag, 23. Januar, vor großartiger Kulisse in der Seidenstickerhalle eröffnet. Ergebnisse und Bericht könnt Ihr auf der Internetseite und Facebookseite vom Volksbank Schülercup einsehen.

 

> www.volksbank-schuelercup.de

nach oben

Pressearchiv 2015

> 21.12. leichtathletik.de "durchbruch im nationaltrikot"
> nw 15.12. "dahani bietet sansar lange paroli"
> nw 14.12. "petros holt em-bronze"
> leichtathletik.de 13.12. "petros aufs podium"
> wb 10.12. "ich bin total aufgeregt"
> nw 8.12 "zwei spitzenplätze"
> nw 2.12. "viele kaderathleten"
> wb 24.11. "dahanis toller sieg"
> nw 17.11. "dahani und kipkogei top-resultate"
> nw 16.11. "petros auf sprung zur em"
> nw 12.11. "jungtalente im aufschwung"
> wb 22.10. "petros´ neue perspektive"
> nw 13.10. "pohle gelingt leistungssprung"
> nw 1.10. "melanie genrich läuft zu svb über"
> wb 28.9. "güths und genrich souverän"
> nw 22.9. "drei kreisjugendrekorde"
> nw 13.9. "gymnasium öffnet tür für vereine"
> nw 15.9. "petros gewinnt das gipfeltreffen"
> nw 10.9. "dahani weitere top-zeit"
> nw 9.9. "petros sorgt für aufsehen"
> spiridon 9/15 "porträt amanal petros"
> nw 7.9. "überragender petros"
> nw 1.9. "westfalentitel für wank und albrink"
> nw 24.8. "gößling wird immer schneller"
> nw 2.8. "timmerhans freut sich"
> nw 27.7. "ein perfektes rennen"
> wb 10.7. "das multi-talent"
> nw 8.7. "talent dahani wird immer schneller"
> wb 2.7. "laufen - egal wo"
> wb 24.6. "von marokko nach bielefeld"
> nw 22.6. "feuerwerk neuer bestmarken"
> wb 15.6. "petros läuft einsames rennen"
> wb 11.6. "laufen auf großer bühne"
> wb 1.6. "pogatzki-lopez erzielt neue bestzeit"
> nw 27.5. "petros mit em-Norm"
> wb 20.5. "bertelsmann unter top-ten"
> wb 5.3. "schulung der konzentration"
> wb 8.2. "ausbildungsoffensive geht weiter"

Links

> www.volksbank-schuelercup.de
> www.amanal-petros.de
> www.flvw-bielefeld.de/leichtathetik
> www.flvw.de/leichtathletik
> www.leichtathletik.de
> www.laufen.de
> www.leichtathletik-datenbank.de
> www.all-athletics.com

nach oben