SV Brackwede Leichtathletik titelfoto 11

16.06.2017 | Lille | Team EM

Nächster großer Schritt in Sportkarriere

amanal in huizingen Amanal Petros erklomm diese Woche den nächsten aussichtsreichen Gipfel seiner noch jungen und doch schon ereignisreichen Sportkarriere: Er ist durch den DLV für die European Athletics Team Championships Super League nominiert worden. Am 23. bis 25. Juni wird er das deutsche Team über 5000m im Stadium Métropole Européenne de Lille vertreten. Auf der Meldeliste steht er mit seiner Bestzeit auf dem aussichtsreichen vierten Platz. Der Lauf findet am Samstag um 16:42 Uhr statt. Empfohlen für die Nominierung hatte sich der Athlet des DLV-Junior-Elite-Teams durch die großartigen Vorleistungen der letzten Wochen. Amanal lief in vier Wochen drei Bestleistungen und katapultierte sich dabei in der aktuellen deutschen Jahresbestenliste auf Platz eins und drei (3000m, 5000m).

> homepage european team championsships
> leichtathletik.de

10.06.2017 | Huizingen | Flanders Cup

Deutsche Jahresbestleistung

amanal in huizingen Udo Brand-Hüdepohl begleitete Amanal Petros zum Flanders Cup in Huizingen. Der Ausflug nach Belgien hat sich gelohnt. Amanal steigerte seine persönliche Bestzeit über 3000m auf 8:04.70 Minuten und wurde Vierter. Er egalisierte damit bemerkenswerterweise exakt die bisherige deutsche Jahresbestzeit von Marcel Fehr (SG Schorndorf). Darüber hinaus unterbot der Schützling von Trainer Thomas Heidbreder den alten Kreisrekord um sechs Sekunden. Dabei war das Rennen nicht ganz optimal. Das Anfangstempo auf dem ersten Kilometer war ein wenig zu hoch, was hinter heraus an Stehvermögen fehlte, um unter acht Minuten zu bleiben. Dennoch war Amanal mit der dritten Bestzeit binnen von vier Wochen zufrieden. In Europa wird er damit aktuell auf dem vierten Platz der U23 Outdoor Top List geführt.

> artikel auf trackteam.de

27.05.2017 | Oordegem | IFAM

SVB international

svb in oordegem Es ist mittlerweile eine Tradition, dass Trainer Thomas Heidbreder mit Athleten das Leichtathletik-Mekka von Oordegem besucht. Für Amanal Petros und Aline Florian ging es eigentlich um wenig. Beide haben ihr erstes Saisonziel, die EM- bzw. DM-Normerfüllung U23 schon abgehakt. Entsprechend ohne Druck, locker und selbstbewusst traten sie beim IFAM outdoor in Belgien auf. Amanal gewann den B-Lauf über 5000m mit starkem Endspurt in neuer PB von 13:37.20 und erfüllte sicher die zweite EM-Norm. Mit der Zeit steht er aktuell auf Platz eins der European U23 Top List. Aline verschlief die Startphase ihres 1500m-Rennen, überholte fast das gesamte Feld und erzielte dank überzeugender Schlussrunde mit 4:39.23 ebenfalls eine neue PB. Auch dabei in Oordegem die Mindener Twins Lea und Nele Weike, die Thomas als Stützpunkttrainer betreut. Sie liefen beide 4:45, Lea knapp vor Nele. Dies bedeutet für beide die Erfüllung der DM-Norm U20 und PB für Nele. Der Trainer war entsprechend zufrieden: "Alle Erwartungen erfüllt, besser geht es nicht!"

27.05.2017 | Dortmund | Läuferabend

Fulminanter Saisoneinstieg

svb in dortmund Aline Florian startete drei Mal zum Saisonbeginn und fuhr drei Erfolge ein. Zunächst lief Aline Florian am 29.04. in Dülmen testweise 600m und blieb in 1:38.21 gleich vier Sekunden unter ihrer bisherigen Bestzeit. Am 15.05. wurde sie NRW-Polizeimeisterin über 800m und stellte, gleichwohl die erste Runde in 72 Sekunden verbummelt wurde, in 2:18.73 ihre persönliche Bestzeit ein. Zwei Tage später beim Läuferabend des LC Rapid Dortmund hakte sie in 4:43.26 über 1500m sicher die DM-Norm U23 ab. Jetzt geht es darum, die gute Form zu festigen und auszubauen. Bis zur DM U23 am 13./14.06. in Leverkusen ist noch ein wenig Zeit. Weitere Ergebnisse in Dortmund: Tjard Gößling 2:40.05 über 1000m; Nina Schüler 10:38 über 3000m; Hendrik Pohle 8:52 über 3000m.

13.05.2017 | Bautzen | DM 10000m

Fünffacher Erfolg

amanal in bautzen Die DM 10000m in Bautzen waren für Amanal Petros die letzte Chance auf die EM-Norm. Von Anfang an machte Amanal Tempo, löste sich nach vier Runden vom Feld und lief bis 200m vor Schluss ein einsames Rennen. Obwohl er noch auf den letzten Metern von Simon Boch (LG Telis Finanz Regensburg) abgefangen wurde, kämpfte Amanal bis zur Zielgeraden und finishte in 29:15.62 letztlich sicher unter der Norm (29:38). Trainer Thomas Heidbreder äußerte sich sehr zufrieden mit dem fünffachen Erfolg von EM-Norm, Titel U23, Vizetitel MH, Kreisrekord und PB: "Er hat auf ganzer Linie überzeugt!" Die zweite SVB-Teilnehmerin der DM, Claudia Reimering, schaffte mit einer 42:25 in der W50 als Dritte den Sprung aufs Treppchen. Die von Thomas als Stützpunkttrainer betreuten Eintracht Minderinnen Nele und Lea Weike wurden in der W20 über 5000m 10. und 12.

> artikel auf leichtathletik.de

30.04.2017 | Detmold | Hermannslauf

"Ostwestfälische Weltmeisterschaften im Langstreckenlauf"

svbler beim hermann Der Hermannslauf 2017 wird als zehnter Sieg von Elias Sansar von der LG Lage-Detmold in die Annalen eingehen. Zwei SVB-ler mischten erfolgreich vorne mit und liefen in spannenden Rennen jeweils als Dritte aufs Treppchen: Stanley Kogei in 1:52 bei den Männern und Melanie Genrich in 2:17 bei den Frauen. Letzteres Ergebnis ist besonders erfreulich, weil Melanie ihren Start aufgrund vieler Unsicherheiten in der Vorbereitung erst am Freitag entschied. Adam Janicki hatte sich dieses Jahr viel vorgenommen. Leider überpacete er beim Versuch, in der Spitzengruppe mitzuhalten. Im letzten Drittel wurde es richtig hart und er verlor Platz um Platz. Weitere schnelle SVB-Ergebnisse: 10. Adam Janicki 1:59, 41. Tobias Eßbach 2:06, 52. Dennis Gläsker 2:08, 82. Tom Harder 2:12, 23. Nina Hasse 2:34.

> fotoalbum auf lap.4 athletics
> bericht und ergebnisse auf nw.de

11.04.2017 | Texel | Trainingslager

Vorbereitung auf Bahnsaison

trainingsgruppe SVB befand sich wie traditionell jedes Jahr um Ostern auf Texel im Trainingslager. Stützpunkttrainer Thomas Heidbreder war mit einer vereinsübergreifenden Gruppe aus Mittel- und Langstrecklern dort (siehe Foto) und SVB-Trainer Uwe Vossiek nahm mit einer Seniorengruppe teil. Die Ziele, die durch die Intensivwoche mit zwei mal Training am Tag verfolgt wurden, waren ganz unterschiedlich. Während sich einige Athleten auf die Bahnsaison vorbereiteten, wollten andere die Grundlage für Straßenläufe legen. Und Adam Janicki möchte bekanntlich beim nahenden Hermannslauf angreifen.

08.04.2017 | Huelve | 10000m

EM-Norm um eine Winzigkeit verfehlt

amanal petros Bis vor einer Woche war Amanal Petros noch im DLV-Trainingslager in Portugal gewesen. Nun reiste Trainer Thomas Heidbreder mit ihm wieder auf die iberische Halbinsel nach Huelva in Spanien, um ein starkes 10000m-Rennen zu haben, in dem Amanal die EM-Norm U23 möglichst gleich zu Saisonbeginn abhaken kann. Bis 8000m schien der Plan aufzugehen, doch dann wurde es zunehmend schwer, wie Amanal hernach enttäuscht schilderte: "Als hätte ich einen Rucksack zu tragen." Am Ende fehlten ganze zwei Sekunden, um die DLV-Vorgabe zu erfüllen. Doch bis zum Norm-Schluss am 18. Juni bleibt glücklicherweise noch eine Menge Zeit. Den nächsten Angriff auf das EM-Ticket wird er im Mai bei den DM 10000m in Bautzen starten. Und über 5000m gibt es noch eine zweite Option, anzugreifen.

> artikel auf leichtathletik.de

11.03.2017 | Löningen | DM Cross

DM-Vizetitel für Seniorinnen

nina schüler Amanal Petros wollte heute in Löningen bei der Cross-DM den Titel, aber erstens war einer besser: Philipp Flieger von der LG Telis Finanz Regensburg und zweitens war er nach einem gerade erst überstandenen grippalen Effekts noch nicht wieder fit, sodass er in der vorletzten Runde enttäuscht ausstieg. Marius Güths hatte mehr Luft und finishte als 34. in der MH als bester SVB-Athlet. 26 Sekunden danach erreichte Hendrik Pohle als 38. das Ziel. Zwei SVB-Seniorinnen errangen jeweils die Vizemeisterschaft: Nina Schüler in der W35 und Claudia Reimering in der W50 erreichten beide nur wenige Sekunden nach den Siegerinnen das Ziel. Auch U23-Athletin Aline Florian zeigte, obgleich von der Grippe geschwächt, ein gewohnt kämpferisches Rennen und wurde durch einen guten 17. Platz belohnt. Stark auch die Leistung von Torsten Krüger, der in der M40 als siebter einlief. Eine Nachwuchsläuferin überzeugte im Rahmenprogramm der W13: Ylva Pieper lief als Dritte aufs Podium.

> ergebnisse und videos auf leichtathletik.de...

05.03.2017 | Borgholzhausen | Luisenturmlauf

Sieg bei Luise und Cup

melanie genrich Melanie Genrich gewann den Halbmarathon des Luisenturmlaufs überlegen in 1:34:09. Mit nunmehr drei Siegen ist ihr der Trailrunning Cup 16/17 classic schon vor dem abschließenenden Hermannslauf nicht mehr streitig zu machen. Eine weitere SVB-Athletin stand das erste Mal ganz oben auf dem Treppchen: Nina Haase siegte in 56:46 beim Volkslauf über 12,5km. Bei den Männern war der Halbmarathon geprägt vom Zweikampf zwischen Elias Sansar und Adam Janicki. Der junge SVB-Herausforderer unterlag dem Altmeister von der LG Lage/Detmold erst auf der Zielgeraden um nur eine halbe Sekunde.
Weitere SVB-Ergebnisse: 9. Dennis Gläsker HM in 1:24:38; 7. Tobias Eßbach über 12km in 49:55.

> westfalen-blatt "fünf-zehntel-finish"

25.02.2017 | Bielefeld | Schüler Teamcup

Harmonische Atmosphäre

siegerehrung schüler teamcup Zur 30. Auflage des traditionellen Schüler Teamcups 2017 fanden sich 160 Schüler und Schülerinnen aus 14 Vereinen am Samstag in der Seidensticker Halle ein. Es ging dieses Jahr denkbar knapp aus, die ersten drei Teams trennte am Ende jeweils nur ein Punkt. Der Sieg ging an die Startgemeinschaft Bünde/Löhne, gefolgt vom VfL Bückeburg und der LG Brillux Münster. Vom SVB-Nachwuchs glänzten Cedrik Feidicker, der über 50m und im Weitsprung in der M12 siegte, sowie Viola Bich, die es ihm über 50m in der W12 gleichtat.

> ergebnisse des schüler teamcups
> westfalen-blatt "svb-schüler-team-cup - harmonische atmosphäre"

07.02.2017 | Leverkusen | NRW-Meisterschaften

Dreifacher Triumph

klara in leverkusen Klara Albrink siegte bei den NRW-Meisterschaften über 60m Hürden in der W18 gleich dreifach: Sie steigerte ihre persönliche Bestzeit und den Kreisrekord auf 6.69 und sie wurde überraschend Meisterin. Trainer Maciej Jedral resümierte gewohnt lakonisch: "Die Zeit ist erfreulich gut. Eine Steigerung um 11 Hundertstel auf einer so kurzen Distanz - das zählt."
Daneben reüssierten am Wochenende eine Reihe von SVB-Langstrecklern bei den OWL-Crossmeisterschaften: Nina Schüler und Hendrik Pohle gewannen die Hauptläufe, Melanie Genrich wurde dritte. Miguel Pogatzki-Lopez siegte in der U18 und Boris Pieper in der M45. Schließlich siegte Aline Florian beim Sythener Crosslauf, mit einer um eine Minute verbesserten Zeit gegenüber dem Vorjahr.

> neue westfälische "nrw-jugendtitel für albrink"
> westfalen-blatt "pohle gewinnt zweikampf"

27.01.2017 | Bielefeld | Mittelstreckentag

Gelungene Auftaktveranstaltung

mittelstreckentag Der Mittelstreckentag der Schulen eröffnete den Volksbank Schülercup 2017. Die Headline der Neuen Westfälische sprach von einer "gelungenen Auftaktveranstaltung mit Musik und viel Applaus". Das Ziel des Schülercups ist es, Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit zu geben, sich im Mittel- und Langstreckenlaufen auszuprobieren. Der Mittelstreckentag, bei dem die klassische Strecke von 800m gelaufen wird, ist wegen der dichten Atmosphäre der Seidenstickerhalle besonders attraktiv. Die schnellsten Zeiten des Tages liefen Jenning Färber vom Gymnasium am Waldhof mit 2:35,3 und Leonie Cremer vom Brackweder Gymnasium mit 2:42,5.

> www.volksbank-schuelercup.de...
> artikel in der neuen westfälischen

12.01.2017 | Monte Gordo | DLV Trainingslager

Sonne, Frühling und methodische Kniffe

trainingslager portugal Die SVB-Athleten Adam Janicki und Amanal Petros und Lauftrainer Thomas Heidbreder nahmen Anfang Januar am traditionellen DLV-Trainingslager in Monte Gordo der portugiesischen Algave teil. Thomas beschrieb, dass sich die beiden Brackweder Laufasse prima in ihre Trainingsgruppe, in der auch die deutschen Laufstars Richard Ringer und Martin Sperlich mittrainierten, integriert haben. Die Trainingsbedingungen bei Sonne pur und frühlingshaften Temperaturen seien ideal gewesen. Neben der deutschen Leichtathletikspitze seien auch andere europäische Topathleten vor Ort gewesen. Thomas habe den Austausch mit anderen Trainer sehr genossen und bringe neue methodische Kniffe mit zurück nach Brackwede. Wir dürfen auf die Trainingseffekte bei Adam und Amanal im Verlauf der aktuellen Hallen- und Crosssaison gespannt sein.

> kleiner artikel im westfalen-blatt

nach oben

Pressearchiv 2017

> 23.6. wb "gößling läuft neue bestzeit"
> 23.6. wb "debüt im a-nationalteam"
> 19.6. wb "florian neue bestzeit"
> 19.6. wb "krüger westfalenmeister"
> 19.6. wb "janicki dritter"
> 16.6. leichtathletik.de "dlv zur team em"
> 11.6. trackteam "deutsche jahresbestzeit"
> 6.6. wb "svb-bahnsportfest"
> 29.5. nw "europäische u23-saisonbestzeit"
> 27.5. nw "janicki auf platz zehn"
> 27.5. nw "zwei doppelsieger"
> 28.5. leichtathletik.de "meeting oordegem"
> 25.5. wb "rannacher »rettet« genrich"
> 23.5. nw "florian für u23-dm qualifiziert"
> 15.5. nw "petros knackt em-norm"
> 13.5. leichtathletik.de "dm 10000m"
> 11.5. wb "das tief vertreiben"
> 3.5. wb "5 bielefelder in den top-10"
> 1.5. nw "hildes hattrick"
> 1.5. nw "einsame spitze"
> 29.4. wb "auf dem weg zum denkmal"
> 26.4. wb "kampfsportler mit läufergen"
> 18.4. nw "Kogei vor kerkmann"
> 8.4. leichtathletik.de "petros läuft füße blutig"
> 8.4. nw "schneller pogatzki-lopez"
> 23.3. nw "titelperspektiven für nachwuchs"
> 21.3. nw "pieper hängt konkurrenz ab"
> 16.3. nw "große glanz blitzt selten"
> 13.3. nw "petros gibt auf"
> 10.3. wb "bielefelder aufgebot cross-dm"
> 9.3. leichtathletik.de "cross-dm"
> 6.3. wb "fünf-zehntel-finish"
> 28.2. wb "svb-schüler-team-cup"
> 27.2. wb "krüger verpast finale"
> 23.2. wb "es kommt aufs gefühl an"
> 20.2. nw "top-leistungen"
> 13.2. wb "svb-duo rüstet sich in belgien"
> 10.2. wb "gent-start fraglich"
> 7.2. wb "pohle gewinnt zweikampf"
> 6.2. nw "nrw-jugendtitel für albrink"
> 1.2. nw "auftakt mit applaus"
> 27.1. leichtathletik.de "neuer bundestrainer andré höhne"
> 23.1. wb "petros neue bestzeit"
> 23.1. wb "westf. hallenmeisterschaften"
> 19.01. wb "der senkrechtstarter"
> 18.01. nw "Kogei dominiert cross"
> 17.01. nw "wilhelmi läuft zum titel"
> 12.01. wb "svb-asse genießen portugal"
> 02.01. nw "svb-läuferinnen teilen sieg"
> 02.01. nw "leichtfüßiger erfolg"

Links

> www.volksbank-schuelercup.de
> www.amanal-petros.de
> www.flvw-bielefeld.de/leichtathetik
> www.flvw.de/leichtathletik
> www.leichtathletik.de
> www.laufen.de
> www.leichtathletik-datenbank.de
> www.all-athletics.com
> www.trackteam.de

Gooding

Gooding ist ein Internetportal, durch das gemeinnützige Organisationen finanzielle Unterstützung erhalten. Der SVB-Förderverein hat ein Projekt auf dem Portal angemeldet. Ebay, Otto, Saturn, DB und andere Firmen sind dort vertreten. Mit jedem Einkauf fließt eine Prämie, bezahlt durch den jeweiligen Online-Shop, an den Förderverein und kommt unseren AthletInnen zugute. Einfach auf den nachstehenden Link klicken, shoppen und AthletInnen fördern!

> shoppen und unterstützen...

nach oben