SV Brackwede Leichtathletik titelfoto 1

14.07.2017 | Minden | Abendsportfest

Letzte Chance überzeugend genutzt

tjard in minden Tjard Gößling erwischte trotz regnerischer und kühler Witterungsbedingungen ein perfektes Rennen, in dem von Beginn an auf die Tube gedrückt wurde. Es war die letzte Chance auf die DM-Norm U20 über 800m und er nutzte sie überzeugend. Die erste Runde hielt er sich am Ende des Feldes auf und ging bei 400m mit ca. 57 Sekunden durch. Dann orientierte er sich offensiv nach vorne und finishte als Dritter. Die neue PB von 1:55.98 unterbietet sicher die Norm von 1:56.7. Tjards Freude war hernach riesig. Der Lohn der Mühe: Er nimmt nun an den DM U20 vom 04. bis 06.08. in Ulm teil.

13.-15.07.2017 | Bydgoszcz/Polen | EM U23

Traum von Medaille erfüllt

amanal in bydgoszcz Amanal Petros hat sich seinen Traum erfüllt und in einem überzeugenden Rennen die erste Medaille für das deutsche Team bei den EM U23 in Bydgoszcz erkämpft. Trainer Thomas Heidbreder, der mit Udo Brandt-Hüdepohl extra nach Polen gereist war, lobte, dass Amanal sich in einem von der Taktik bestimmtes Rennen sehr aufmerksam gezeigt habe. Ab ca. Kilometer sechs sorgte Amanal für die Pace, was Thomas als richtig und mutig kommentierte. Schnell setzten sich Amanal und der Top-Favorit Carlos Mayo aus Spanien ab. Im Spurt auf den letzten 200m musste sich Amanal geschlagen geben. Alles in allem ist es ein weiterer riesiger Erfolg für sowohl Amanal und das DLV-Team als auch für unseren Verein und die Bielefelder Leichtathletik.
Nachtrag: Zwei Tage später lieferte Amanal auch über 5000m einen heißen Fight. Keine Sekunde hinter dem Sieger, dem Italiener Yemaneberhan Crippa, kratze er als vierter nur 7 Hunderstel an einem Treppchenplatz vorbei. Wie schon im 10000m-Rennen zeigte Amanal wieder viel Initiative und Angriffslust.

> homepage amanal petros
> rennen auf youtube.com

07.07.2017 | Brackwede | Volksbank Schülercup

Feierliche Siegerehrung im Bezirksamt

siegerehrung volksbank schuelercup Am Freitagabend fand die Siegerehrung im Bezirksamt Brackwede statt, mit der der zwölfte Volksbank Schülercup abgschlossen wurde. Durch die Veranstaltung moderierte der SVB-Abteilungsleiter Manfred Siegmund. Er wurde bei den Ehrungen durch Herrn Bole, Zweigstellenleiter der Volksbank in Brackwede, unterstützt. Der große Sitzungsaal des Amtes war wieder bis auf den letzten Platz mit Schülerinnen, Eltern, Großeltern und LehrInnen gefüllt. Insgesamt nahmen 43 Bielefelder Schulen und 480 SchülerInnen am Cupreigen aus vier Laufevents teil. Die teilnehmerstärksten Schulen waren die Frölenbergschule und das Helmholtz-Gymnasium.

01.07.2017 | Zittau | Senioren-DM

Bronze und "Blech"

claudia in zittau Zwei auf den Punkt topfitte SeniorInnen bescheren der SVB zwei überzeugende Platzierungen bei der Senioren-DM in Zittau. In einem packenden Dreikampf eroberte Claudia Reimering in der W50 in neuer persönlicher Bestzeit von 19:52.65 die Bronzemedaille. Carlo Wilhelmi verfehlte dieses in der M55 über 800m als Vierter nur knapp. Mit seinem Ergebnis und seiner neuen Outdoor-Bestzeit von 2:14.22 war er dennoch hoch zufrieden. Weitere Ergebnisse: 6. Carlo Wilhelmi über 400m in 60.11; 6. Wilfried Zinram M65 über 400m in 70.58 und 8. über 800m in 2:47.

24.06.2017 | Lille | Team-EM

Europameister aus Brackwede

hagen 2017 Sein erster Auftritt im Nationalteam bei der Team-EM in Lille war authentische Werbung für die Faszination der Leichtathletik, für ein buntes Deutschland und seine Heimatstadt Bielefeld. In einer dramatischen Schlussphase des 5000m-Rennens wuchs Amanal über sich hinaus, ließ sich nicht abhängen, wurde jubelnder Dritter und sammelte wertvolle Punkte für die deutschen Farben. Amanal genoss den Triumpf und drehte glücklich eine Ehrenrunde im Stadium Métropole de Lille. Die ganze Nation durfte in der Sportschau erfahren, dass er sich in Deutschland wohl fühlt und Brackwede ein Stadtteil Bielefelds ist. Nicht nur der Schützling von Trainer Thomas Heidbreder hat den größten Erfolg seiner jungen Sportkarriere erzielt, ganz Bielefeld hat dank Amanal reichlich Sympathiepunkte gewonnen. Außerdem fielen besonders die jungen Nachwuchsläufer wie Amanal, Hanna Klein und Alina Reh in Lille durch ihre Leistungen und ihre Unbeschwertheit positiv auf und trugen zum deutschen Sieg bei.

> ard sportschau (amanals rennen und interview ab 5:35 min.)
> neue westfälische 26.06.2017
> westfalen-blatt 26.06.2017

17.-18.06.2017 | Leverkusen | DM U23

Mit Bestzeit ins Finale

aline in leverkusen Der Trainer Thomas Heidbreder hat es für möglich gehalten, wenn alles optimal läuft. Aline Florian hat es im 1500m-Vorlauf bei den DM U23 in Leverkusen auf den Punkt umgesetzt, ist in einem schwierigen Rennen mit 4:38.33 persönliche Bestzeit gelaufen und ins Finale eingezogen. Die lange Mittelstrecke von 1500m ist eine knüppelharte Angelegenheit. Das Tempo ist beinah so hoch wie über 800m, doch die Strecke ist auch fast doppelt so lang. Zwei mal 1500m in zwei Tagen ist indes als eine besondere Herausforderung zu bewerten, körperlich wie auch mental. Aline wurde im Finale in 4:43 Zwölfte und äußerte "wirklich zufrieden" zu sein, einen Tag nach der Bestzeit nicht eingegangen zu sein.

17.-18.06.2017 | Hagen | Westfälische Meisterschaften U20

Titel und Vizetitel

hagen 2017 Fynn Krüger wurde im Weitsprung der U20 Westfalenmeister und war dennoch unzufrieden. Er wollte die DM-Norm von 7m, doch weil er aufgrund von Anlaufproblemen das Brett nicht traf, verfehlte er sie mit der Siegerweite von 6.42m deutlich. Trainer Maciej Jedral kommentierte die Leistung lakonisch: "Es hat heute nicht geklappt." Tjard Gößling erwischte über 800m ein taktisches Rennen. Mit einem tollen Endspurt eroberte er die Vizemeisterschaft. Seine Zeit von nur 2:00.48 war dem langsamen Anfangstempo geschuldet. Die von Thomas Heidbreder als Stützpunkttrainer betreuten Mindener Weike-Zwillinge siegten über 3000m und 1500m. Nele Weike lief in 10:17.98 souverän zur DM-Norm U20. Lea hatte diese schon zuvor und gewann in guten 4:44.76.

Events

EM Leichtathletik U23

13.- 16.07.2017, Bydgoszcz/Polen
mit Amanal Petros

 

DM U20

04.- 06.08.2017, Ulm
mit Tjard Gößling

Presse

> 17.7. nw "svb-trümpfe stechen"
> 17.7. wb "petros fehlen zentimeter"
> 17.7. wb "gößling nutzt letzte chance"
> 15.7. wb "tag für die geschichtsbücher"
> 14.7. nw "nrw-jugendmeisterschaften"
> 14.7. nw "medaillen-doppelschlag"
> 14.7. wb "petros läuft zu silber"
> 13.7. leichtathletik.de "silber über 10000m"
> 12.7. nw "über kurz oder lang"
> 11.7. wb "pokern mit den distanzen"
> 11.7. nw "gößling fehlen 2 schritte"
> 3.7. wb "reimering holt bronze"
> 3.7. wb "isselhorster nacht"
> 1.7. wb "petros bei oberbürgermeister"
> 1.7. nw "großer bahnhof für petros"
> 26.6. nw "gold für petros"
> 26.6. wb "trainer haben gänsehaut"
> ard sportschau > 24.6. leichtathletik.de "stimmen aus lille"
> 24.6. leichtathletik.de "petros stark"

 

> ältere presse aus 2017

Links

> www.volksbank-schuelercup.de
> www.amanal-petros.de
> www.flvw-bielefeld.de/leichtathetik
> www.flvw.de/leichtathletik
> www.leichtathletik.de
> www.laufen.de
> www.leichtathletik-datenbank.de
> www.all-athletics.com
> www.trackteam.de

Gooding

gooding Gooding ist ein Internetportal, das gemeinnützige Organisationen finanziell unterstützt. Der SVB-Förderverein hat dort ein Projekt angemeldet. Ebay, Otto, Saturn, DB und andere Firmen sind vertreten. Mit jedem Einkauf fließt eine Prämie, bezahlt durch den jeweiligen Online-Shop, an den Förderverein und kommt unseren AthletInnen zugute.

> shoppen und unterstützen

nach oben