SV Brackwede Leichtathletik titelfoto 1

18.02.2018 | Hamburg | Deutsche Polizeimeisterschaften im Crosslauf

Platz zwei bei den Deutschen Polizeimeisterschaften

Vizemeisterin Polizei DM Drei Wochen vor den deutschen Crosslaufmeisterschaften hat Aline ihre gute Form bei den Deutschen Polizeimeisterschaften im Crosslauf in Hamburg Bergedorf bestätigt.
Es war eine anspruchsvolle Strecke über 3100m, die mit Anstiegen und Hindernissen bestückt war. Im Rennen entwickelte sich eine spannende Schlussphase die erst auf den letzten Meter die Entscheidung brachte.
Aline wurde in 11:03min zwei Sekunden hinter der Ultrahindernisläuferin Susanne Klaus und gefolgt von Tina Böhm zufriedene Silbermedaillen-Gewinnerin und war damit auch entscheidend am zweiten Platz in der Teamwertung beteiligt.








17.02.2018 | Dortmund | Deutsche Hallenmeisterschaften

Amanal Petros überzeugt gegen starke Konkurrenz

Hallen DM Dortmund Es war ein typisches Meisterschaftsrennen. Man nahm 2000m Anlauf, bis es auf den letzten Kilometer ging.
Am Ende reichte es für Amanal noch nicht ganz, im ersten Jahr in der Hauptklasse, sich gegen die Großen Ringer, Bleistein und Benitz, die auch die stärksten Vorleistungen hatten, durchzusetzen. Platz 5 in 8:14,28 – dabei die letzten 1000m in überzeugenden 2:30,22 gelaufen -ist aber aller Ehren wert. Glückwunsch zu dem Erfolg.
Thomas sprach anschließend von einem guten und taktisch klugen Rennen.
„Amanal hat sich sehr gut präsentiert und damit einen wichtigen Zwischenschritt auf dem Weg zur EM in Berlin gemacht." Mit nur zwei Hallenrennen, also keiner klassischen Hallenvorbereitung auf 3000m, ist die Leistung aus der Sicht von Thomas hoch einzuschätzen.



11.02.2018 | Paderborn | OWL Meisterschaften U18 U20 Männer Frauen

Jos Gößling mit starker Bestzeit über 800m

Einen Tag nach den OWL Meisterschaften der U16 und U14 trugen die älteren Jahrgänge ihre OWL Meisterschaften im Ahornpark in Paderborn aus.
Jos Gößling gewann über 800m in der U18 den Meistertitel, wobei er, trotz eines von der Taktik geprägten Rennens durch eine couragiert gelaufene letzte Runde mit 2:08.30 vier Sekunden unter seiner alten Bestzeit blieb.
Einen weiteren OWL-Titel konnten wir durch Caroline Schwarzer mit 5,10 m im Weitsprung der Frauen verbuchen. Caroline wurde zudem Dritte über 60m der Frauen (8,24 sec.), nachdem sie ihren Vorlauf in 8,15 sec. gewinnen konnte.
Im Hochsprung der Frauen belegte Chiara Sochart mit übersprungenen 1,54 Meter den zweiten Platz.
Im Weitsprung der MU18 kam Mathis Krüger auf 5,70 m und wurde damit sechster.
Nina Schüler war leider als einzige Frau über 3000m am Start. In einem gemeinsam mit den Männern ausgetragenen Rennen erreichte sie in 10:31,00 das Ziel.

die komplette Ergebnislsite gibt es hier:
> https://www.flvwdialog.de/daten/2018/ergebnisliste14732.pdf

10.02.2018 | Bielefeld | OWL Meisterschaften U16 und U14

2x Gold, 2x Silber, 2x Bronze

OWL U16 U14 Jenning Färber (M14) wurde in einem für seine Verhältnisse langsamen Lauf Ostwestfalenmeister in 2:29,06 über 800 Meter. Sein Debüt über 60 Meter war ebenfalls erfolgreich, mit einer Zeit von 8,53 Sekunden sichert er sich die B-Norm für die Westfälische (die er über 800 Meter bereits zuvor erfüllt hatte).
Leonie Cremer (W14) wurde Ostwestfalenmeisterin in neuer persönlicher Bestzeit von 2:28,47 über 800 Meter. Damit hat sie nun nicht nur die B- sondern auch die A-Norm für die Westfälische Meisterschaft erfüllt. Über 60 Meter verbesserte sie ihre PB auf 8,81, verpasste damit jedoch knapp die B-Norm für die Westfälische Meisterschaft (8,70).
Ylva Pieper (W14) wurde Zweite in neuer persönlicher Bestzeit von 2:31,60 über 800 Meter. Die anvisierte B-Norm für die Westfälische Meisterschaft wurde deutlich erfüllt; sie erreichte sogar fast die A-Norm (2:31,20).
Lasse Blome (M15) startet erstmals über 300 Meter und wurde mit einer sehr starken Zeit von 39,68 Sekunden Zweiter. Mit seiner Zeit erfüllt er die A-Norm für die westfälische Meisterschaft und hat die DM-Quali von 38,50 Sekunden in den Blick genommen.
Henri Grotemeier (M13) wurde Dritter in neuer persönlicher Bestzeit von 2:34,57 über 800 Meter.
Felix Klingbeil (M14) erreichte in neuer persönlicher Bestzeit von 2:34,99 ebenfalls Platz 3 über 800 Meter. Über 60 Meter verbesserte er seine PB deutlich (von bisher 8,91 auf 8,60) und erfüllt damit die B-Norm für die Westfälische Meisterschaft.
Viola Bich (W13) gab ihr Debüt über 60 Meter und bewies mit ihrer Finalqualifikation sowie den Zeiten von 8,94 und 8,95 dass mit ihr 2018 im Sprint zu rechnen ist.
Laurin Krüger (M12) und Emily Heitman (W12) kamen im Weitsprung jeweils auf Platz 5.



10.02.2018 | Gent | IFAM Indoor Meeting

Schnelle Rennen in Gent

IFAM Gent Amanal war beim hochkarätig besetzen IFAM Hallenmeeting in Gent am Start. Über 3000m konnte er dabei mit 8:02,29 eine neue Bestzeit erzielen.
Aktuell steht er damit auf Platz 3 der DLV-Bestenliste und ist damit bestens für die Hallen-DM nächste Woche in Dortmund gerüstet.
"Die 8:00 Minuten-Grenze fällt auch noch“ , so Thomas nach dem erfolgreichen Auftakt in die Saison 2018.
Über 800m hatte Jana Palmowski trotz Tempomacherin ein unruhiges Rennen, was dazu führte, dass sie nicht richtig vorbei kam um Anschluss an die Spitze zu finden. Dennoch konnte sie an ihre Zeit aus dem Vorjahr fast anknüpfen. Mit 2:15,83 min und dem Wissen aus dem Rennen zu gehen dass mehr drin war gibt Zuversicht.



04.02.2018 | Dortmund | NRW Hallenmeisterschaften

Starkes Debut von Jana Palmowski

NRW Meisterschaften Eine Woche nach den Westfälischen Hallenmeisterschaften in der Seidensticker Halle standen an diesem Sonntag gleich die nächsten Meisterschaften an. In Dortmund ging es diesmal um NRW Hallentitel.
Über 1500m der U20-Mädels konnte sich diesmal Klara Koppe von der TSG Dülmen, die letzte Wóche noch Platz drei belegte, um 16/100 gegenüber Nele Weike durchsetzen. Lea Weike, die durch eine leichte Erkältung geschwächt ins Rennen ging, kam knapp dahinter auf Platz 4.
In der Frauen Hauptklasse kam Jana Palmowski in ihrem Debut für die SV Brackwede über 1500m als 5. in guten 4:41,60 ins Ziel, Aline Florian wurde 8.



03.02.2018 | Langenhagen | Crosslauf des LAC Langenhagen

Wenn das Sturmtief Friederike die OWL Meisterschaften verweht

Westfälische U20 Den Ausfall der Ostwestfälischen Crossmeisterschaften aufgrund der Sturmfolgen nutzten einige unserer Athleten zum erfolgreichen Ausflug ins benachbarte Niedersachen. Es ging zum gut besuchten Crosslauf des LAC Langenhagen.
Die Langstrecke der Frauen konnte Melanie Genrich für sich entscheiden, Hendrik Pohle kam auf der Männer Langstrecke als Dritter aufs Treppchen.
Boris Pieper gewann über die gleiche Distanz die Altersklasse M45. Ylva Pieper wurde in Ihrer Klasse (WU16) Zweite.



28.01.2018 | Bielefeld | Westfälische Hallenmeisterschaften U20

Doppelsieg über 1500m für Lea und Nele

Westfälische U20 Bei den Westfälischen U20 Hallenmeisterschaften, die gerade in Bielefeld zu Ende gegangen sind,
konnten Lea und Nele Weike bei ihrem Meisterschaftsdebut für die SV Brackwede einen Doppelsieg über 1500m feiern.
In einem taktisch geprägten Rennen zogen beide Eingangs der letzten Kurve der Konkurrenz davon und sicherten sich ungefährdet die ersten beiden Plätze.
Im Ziel lag Lea (221) in 4:48,14 knapp vor Nele in 4:49,09.
Thomas zeigte sich hoch zufrieden, sowohl was die Renntaktik als auch die Endzeit anging.

















14.01.2018 | Düsseldorf | offene NRW Sniorenmeisterschaften

Erfogreiche Senioren

Cross Herten Bei den NRW-Hallen-Seniorentitel in Düsseldorf konnte Carlo Wilhelmi seinen Titel über die 800 Meter erfolgreich verteidigen.
In einem gemischten M50/M55 Lauf war er nicht nur in seiner Altersklasse M55 erfolgreich, sondern konnte - bis auf den deutschen M50-Meister - alle M50-Läufer hinter mir lassen.
"Insgesamt war das ein Rennen wie aus dem Bilderbuch, kontrolliert, mit gleichmäßigen Rundenzeiten und einer Gesamtzeit von 2:18,97. Beim Meeting letzte Woche in Dortmund war ich zwar eine Sekunde schneller, dafür war das Rennen aber völlig unkontrolliert. Das hat heute alles viel besser geklappt" sagte er anschließend und war zufrieden, dass das oft qualvolle Training Erfolg zeigt.
Wilfried Zinram (M65) konnte mit der StG Werther/Brackwede/Kirchlinde den Titel in der 4x200m Staffel erreingen und wurde zudem3. über 800m und 7. über 200m.
Friedrich Römer schließlich konnte sich über die Vizemeisterschaft im Kugelstoßen der Altersklsse M85 freuen.

NEUES AUS DER ABTEILUNG

logo stadtwerke

Die SVB - Leichtathleten haben mit der Stadtwerke Gruppe einen neuen Trikotsponsor.
Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Vorschau

Westfälische U16 Hallenmeisterschaften

04.03.2018, Paderborn

Deutsche Crossmeisterschaften

10.03.2018, Ohrdruf / Thüringen

Stadtwerke Teamcup der SV Brackwede

18.03.2018, Seidensticker Halle
zur Ausschreibung geht es hier:
> https://www.flvwdialog.de/daten/2018/ausschreibung14497.pdf

Presse

> 19.02. wb "Hallen DM Dortmund"
> 19.02. nw "Hallen DM Dortmund"
> 16.02. wb "Vorschau Hallen DM"
> 16.02. nw "Vorschau Hallen DM"
> 13.02. wb "OWL Meisterschaften Paderborn"
> 13.02. nw "OWL Meisterschaften Paderborn und Rückblick IFAM Gent"
> 12.02. wb "IFAM Meeting Gent"
> 12.02. wb "OWL Meisterschaften Bielefeld U14 U16"
> 12.02. nw "OWL Meisterschaften Bielefeld U14 U16"
> 09.02. nw "Forum Mittelstrecke"
> 08.02. nw "Crosslauf Langenhagen"
> 06.02. wb "Cosslauf Langenhagen"
> 06.02. nw "Westfälische U18 / U20"
> 05.02. wb "Iten und Vorschau Westfälische U20"
> 02.02. wb "Vorschau NRW Hallenmeisterschaften"
> 31.01. nw "Bericht vom Auftakt Volksbank Schülercup"
> 30.01. wb "Bericht vom Auftakt Volksbank Schülercup"
> 29.01. nw "U20 Westfalenmeisterschaften Seidensticker Halle"
> 29.01. wb "U20 Westfalenmeisterschaften Seidensticker Halle"
> 25.01. wb "Bericht aus dem Trainigslager Amanal in Iten/Kenis"
> 24.01. nw "Crosslauf in Kerkrade"
> 23.01. wb "Crosslauf in Kerkrade"
> 18.01. wb "Bericht aus dem Traininglager in Portugal"
> 18.01. nw "Erfoge beim Hallensportfest in Dortmund"
> 17.01. nw "Carlo verteidigt NRW Titel"
> 10.01. nw diverses zum Jahresanfang
> 02.01. wb "Silvesterlauf Werl-Soest"
> 02.01. wb "Silvesterlauf GT"
> 02.01. nw "Silvesterläufe"
> 02.01. wb "Silvesterlauf GT"

 

> ältere presse aus 2017

Links

> www.volksbank-schuelercup.de
> www.amanal-petros.de
> www.flvw-bielefeld.de/leichtathetik
> www.flvw.de/leichtathletik
> www.leichtathletik.de
> www.laufen.de
> www.leichtathletik-datenbank.de
> www.all-athletics.com
> www.trackteam.de

Gooding

gooding Gooding ist ein Internetportal, das gemeinnützige Organisationen finanziell unterstützt. Der SVB-Förderverein hat dort ein Projekt angemeldet. Ebay, Otto, Saturn, DB und andere Firmen sind vertreten. Mit jedem Einkauf fließt eine Prämie, bezahlt durch den jeweiligen Online-Shop, an den Förderverein und kommt unseren AthletInnen zugute.

> shoppen und unterstützen

nach oben

Blog Counter einbinden